Beyond Bulls & Bears

Das Ende der Fed-Welt, wie wir sie kennen
Alternatives

Das Ende der Fed-Welt, wie wir sie kennen

Die Volatilität kehrte Ende 2018 mit aller Macht an den Markt zurück, und die weitverbreitete Unsicherheit weckte Erinnerungen an die Große Rezession. Robert Christian und Brooks Ritchey von K2 Advisors sind überzeugt, dass die jüngsten Marktturbulenzen durch Verzerrungen der Assetpreise im Zuge der Zentralbankmaßnahmen bedingt sind. Sie erläutern, was dies alles für Anleger und insbesondere für Hedgefonds-Vehikel bedeutet.

Mit Risiko, ohne Risiko oder ungewisses Risiko?
Alternatives

Mit Risiko, ohne Risiko oder ungewisses Risiko?

Marktschwankungen können Anleger in Unruhe versetzen. Doch es gibt eine Reihe alternativer Anlagestrategien, die laut Brooks Ritchey und Robert Christian von K2 Advisors Volatilität in Chancen umwandeln. Sie erläutern künftige Herausforderungen am Markt und die Gründe, warum einige Hedge-Strategien aus ihrer Sicht erfolgreich sein könnten.

Erneuerbare Energien nehmen an Fahrt auf
Alternatives

Erneuerbare Energien nehmen an Fahrt auf

Erneuerbare Energien gewinnen aus zahlreichen Gründen an Fahrt. Gleiches gilt für die Anlagechancen in diesem Segment. Ketul Sakhpara, Portfoliomanager und Research Analyst bei Franklin Real Asset Advisors, stellt die drei wichtigsten Gründe für das Interesse dar und erläutert, wo sein Team Potenzial sieht. Es mag Sie überraschen, zu erfahren, dass heute insbesondere die Schwellenländer ihre Kapazitäten an erneuerbaren Energien stark ausbauen.

Ausblick Hedgefonds-Strategie viertes Quartal: K2 Advisors
Alternatives

Ausblick Hedgefonds-Strategie viertes Quartal: K2 Advisors

In ihrem Ausblick für das vierte Quartal (Q4) 2018 werfen die Research and Portfolio Construction-Teams von K2 Advisors einen genaueren Blick auf Alpha und erklären, warum es aus ihrer Sicht oft falsch verstanden wird. Sie sind der Ansicht, dass derartige Einblicke Anlegern helfen können, die Argumente für den Erwerb von Publikumsfonds mit Hedge-Strategien besser zu verstehen.

Wissenswertes über soziale Infrastruktur
Perspektiven

Wissenswertes über soziale Infrastruktur

"Auch wenn der Zugang zu sozialen Diensten in ganz Europa von grundlegender Bedeutung für Wirtschaftswachstum und Wohlstand ist, wird nicht genug unternommen, um die benötigten Einrichtungen zu bauen und hinreichend zu unterhalten. Mit Investitionen in die soziale Infrastruktur können Anleger dringend erforderliches Privatkapital bereitstellen und die sozialen Dienstleistungen sichern, die in Gemeinden angeboten werden.“ - Raymond Jacobs, Franklin Real Asset Advisors

K2 Advisors: Ausblick Hedgefonds-Strategie 3. Quartal 2018
Alternatives

K2 Advisors: Ausblick Hedgefonds-Strategie 3. Quartal 2018

"Während die Lage scheinbar weiterhin relativ ruhig bleibt, stellen makroökonomische Bedenken - etwa über geopolitische Krisenherde, die zunehmende politische Unsicherheit in Europa, Handelskriege und die gegenläufige Geldpolitik der wichtigsten Zentralbanken - legitime Probleme für die Stabilität der Märkte dar. Hinzu kommt eines der heute am häufigsten übersehenen Probleme: die Bedrohung durch kontinuierlich steigende Zinsen in den USA.“ - K2 Advisors, 26. Juli 2018

Ausblick Hedgefonds-Strategie zweites Quartal: K2 Advisors
Alternatives

Ausblick Hedgefonds-Strategie zweites Quartal: K2 Advisors

Im Ausblick für das 2. Quartal 2018 erläutern das Team von K2 Advisors ihre Einschätzungen, warum Anleger sich nicht vor der Rückkehr der Marktvolatilität fürchten sollten und warum dies Chancen für aktive Manager schaffen könnte.

Künstliche Intelligenz: Echter Einfluss
Perspektiven

Künstliche Intelligenz: Echter Einfluss

Die Anlageexperten von Franklin Templeton erläutern, weshalb neue Technologien mehr als nur einen Wirtschaftszweig oder Sektor beeinflussen können.

Wie Infrastrukturunternehmen die Welt wiederaufbauen könnten
Alternatives

Wie Infrastrukturunternehmen die Welt wiederaufbauen könnten

„Der Bedarf an der Entwicklung von Infrastruktur ist wirklich ein weltweites Phänomen. Viele Schwellenländer müssen neue Infrastruktur entwickeln, um den Bedürfnissen ihrer wachsenden Bevölkerung, Wirtschaft und Städte gerecht zu werden. Und viele Industrieländer, darunter die USA, müssen alternde Infrastruktur instand setzen, modernisieren oder vollständig ersetzen.“ – Wilson Magee, Franklin Real Asset Advisors

K2 Advisors: Ausblick Hedgefonds-Strategie erstes Quartal
Alternatives

K2 Advisors: Ausblick Hedgefonds-Strategie erstes Quartal

„Nach unserer Auffassung ebbt die massive Schwemme billigen Geldes, die alle Boote anschob und ein sorgloses Segeln ermöglichte, gerade ab. Anleger, die auf diese Änderung nicht vorbereitet sind, können erheblichen Risiken ausgesetzt sein.“ K2 Advisors, 23. Januar 2018.

Was haben Risikomanagement und Mondflüge gemeinsam?
Anleihen

Was haben Risikomanagement und Mondflüge gemeinsam?

Risikomanagement bildet ein Kernelement zahlreicher Initiativen, von der Raumfahrt bis hin zur Anlageverwaltung. In beiden Fällen erfordert das Erreichen der gesteckten Ziele ein Bewusstsein dafür, was schief gehen könnte, sowie eine sorgfältige Beachtung sämtlicher Details bei sich häufig ändernden Bedingungen, um eine möglichst reibungslose Reise zu gewährleisten. Tilak Lal, Vice President, Performance Analysis & Investment Risk bei Franklin Templeton Investments, beschreibt, welche Risiken im Anlagebereich bestehen und warum ein effektives Risikomanagement erfolgsentscheidend ist.

Globale börsennotierte Immobilien: ein wichtiger Baustein
Alternatives

Globale börsennotierte Immobilien: ein wichtiger Baustein

"Ein Grund für die gute Wertentwicklung bei Immobilien auch in einem Umfeld mit steigenden Zinssätzen besteht darin, dass steigende Zinssätze in der Regel mit Phasen höheren Wirtschaftswachstums einhergehen. Da die Wirtschaftsaktivität an Fahrt gewinnt, entstehen mehr Arbeitsplätze und die Löhne steigen wiederum. Die Nachfrage nach Immobilien geht in der Regel auch nach oben.“ – Wilson Magee, Franklin Real Asset Advisors