Beyond Bulls & Bears

Card image cap
Anleihen

Angesichts Theresa Mays schockierender Niederlage droht weitere Volatilität

Die Aussicht auf eine Pattsituation im Parlament, die entweder auf eine Minderheitsregierung oder eine Koalition hinausläuft, zeichnet das Bild einer Regierung, die die Lage nicht im Griff hat, und dies in einer Zeit, in der Großbritannien seit 70 Jahren eine Regierung mit höchster Fokussierung benötigt. David Zahn, Franklin Templeton Fixed Income Group, 9. Juni 2017.

Card image cap
Anleihen

Warum lernen Anleger nicht aus der Murmeltier-Zeitschleife?

Die sich wiederholenden Muster der Finanzmärkte in den letzten Jahren erinnern einige Marktteilnehmer an den Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ von Bill Murray (1993). Christopher Molumphy, CFA, Chief Investment Officer von Franklin Templeton Fixed Income Group, ist jedoch der Meinung, dass Anleger nicht die Hauptmoral der Filmkomödie verpassen dürfen: Nehmen Sie Ihr Schicksal in die Hand!

Card image cap
Anleihen

Ist es an der Zeit, europäische Staatsanleihen in Erwägung zu ziehen?

Auf dem Papier sieht es so aus, als stünde der Ausgang der Stichwahl in Frankreich nun bereits fest; die meisten Beobachter würden von einem klaren Sieg Emmanuel Macrons, der eher das Establishment vertritt, über die rechtsorientierte Marine Le Pen ausgehen. Doch wenn uns die jüngsten politischen Ereignisse eines gelehrt haben, dann ist es, das Unerwartete zu erwarten. – David Zahn, Franklin Templeton Fixed Income Group

Card image cap
Anleihen

Hintergrund der GCC-Schuldemissionen in Rekordhöhe

"Trotz einer steigenden Emissionstätigkeit in der GCC-Region sind ihre Anleihenmärkte noch lange nicht gesättigt. Wir halten die Region auf der internationalen Bühne für unterrepräsentiert und die meisten Teilnehmer sind in dieser Region chronisch untergewichtet.“ Dino Kronfol, CIO, Franklin Templeton Global Sukuk und MENA Fixed Income Strategies

Card image cap
Anleihen

Handel und Steuern in einer Welt mit Grenzen

„Eine erfolgreiche Reform der Körperschaftsteuer könnte aus langfristiger Sicht erheblich dazu beitragen, die Anreize für Sachinvestitionen zu stärken. Da ein schwaches Investitionsniveau bereits seit der globalen Finanzkrise als potenzielle Belastung des Produktivitätswachstum identifiziert wurde, könnte diese Anreizverlagerung erhebliche und langjährige Vorteile liefern.“ Michael Hasenstab, 12. Mai 2017.

Card image cap
Anleihen

Warum wir eine Rückkehr zur Normalität erwarten

Mir erscheint das Argument, dass die Anleger sich auf risikofreie Anlagen beschränken sollten, weil eine Welle radikaler fiskal- und geldpolitischer Maßnahmen auf die Welt zurollt oder weil uns das Auseinanderbrechen der EU bevorsteht, fadenscheinig.

Card image cap
Aktien

Macron gewinnt die Frankreichwahl. Aber kann er auch liefern?

Die französischen Wähler haben wie erwartet Emmanuel Macron im zweiten Wahlgang zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Nachfolgend die Einschätzungen ...

Card image cap
Anleihen

Die Präsidentschaftswahl in Frankreich aus der Sicht eines Anlegers

Auch wenn der rechtsextremen, migrationsfeindlichen und EU-skeptischen Partei bei der jüngsten Wahl in den Niederlanden der Sieg nicht gelungen ist, können wir den Einfluss des Populismus bei den anstehenden Wahlen in Europa nicht komplett außer Acht lassen.

Card image cap
Anleihen

Endet mit dem Wahlergebnis in den Niederlanden der Siegeszug der Populisten?

Die Forderung der schottischen Regierung nach einer zweiten Abstimmung über die Unabhängigkeit dürfte für die meisten Beobachter nicht überraschend gewesen sein. Der Zeitpunkt hätte jedoch für die britische Premierministerin Theresa May kaum schlechter sein können.

Card image cap
Anleihen

Warum Anleger in Anleihen sich nicht über eine Straffung durch die Fed grämen sollen

Aufgrund der Stärke der US-Wirtschaft sehen wir die festere Geldpolitik der Fed gern. Es gibt noch zahlreiche potenzielle Gelegenheiten im Universum der festverzinslichen Anlagen für Investoren.

Card image cap
Anleihen

Lateinamerika: Aufstieg und Fall des Populismus

Eine scharfe Kritik am nordamerikanischen Freihandelsabkommen sowie an der Immigration aus Mexiko signalisieren, wie verlockend es für die USA erscheinen kann, Lateinamerika den Rücken zuzukehren. Das würde der US-Wirtschaft schaden und ist angesichts der Tatsache ironisch, dass sich lateinamerikanische Länder derzeit weg von einer populistischen Wirtschaftspolitik entwickeln.

Card image cap
Anleihen

Der europäische Rentenmarkt: Was spielt neben der Politik noch eine Rolle?

Auch wenn die Politik die Investmentagenda in Europa und darüber hinaus dominiert, wird es unserer Einschätzung nach nicht das einzige Thema sein, mit dem sich Anleger auseinandersetzen müssen.