Beyond Bulls & Bears

Card image cap
Anleihen

Wie AMLO und Mexiko ein populistisches Schicksal vermeiden können

„Mexikos neuer Präsident Andrés Manuel López Obrador hat zwar hier und da populistische Tendenzen an den Tag gelegt (beispielsweise will er Pensionsleistungen erhöhen oder weitläufig Stipendien verteilen), sein Team scheint sich der Fallstricke jedoch bewusst zu sein, die auf Regierungen lauern können, die das Vertrauen in die Finanzmärkte eines Landes erschüttern.“ - Michael Hasenstab

Card image cap
Anleihen

Sukuk auf dem Weg in den finanziellen Mainstream

"In unseren Augen sind globale Sukuk eine missverstandene Anlageklasse. Zu den Irrmeinungen, von denen Sukuk häufig betroffen sind, zählen unter anderem die Vorstellungen, dass Sukuk dem mit der Ölpreisvolatilität verbundenen Ereignisrisiko gegenüber besonders anfällig sind oder dass sie sich ausschließlich auf einige wenige geografische Regionen konzentrieren.“ Dino Kronfol, CIO der Franklin Templeton Global Sukuk- und MENA Fixed Income-Strategien.

Card image cap
Anleihen

Wandelanleihen: Eine vielseitige Anlageklasse

„Angesichts des guten Laufs, den der US-Aktienmarkt in den letzten Jahren gehabt hat, machen sich viele Anleger womöglich Sorgen über Aktienbewertungen und ihre Engagements in Aktien. In diesem Umfeld könnte es für einige Anleger interessant sein, ein Engagement in wandelbaren Wertpapieren in Erwägung zu ziehen.“ – Alan Muschott, Franklin Equity Group

Card image cap
Anleihen

Michael Hasenstab: Update zu unseren Bewertungen für die Robustheit der globalen Märkte

Templeton Global Macro argumentiert überzeugend, dass man die stabilen von den weniger stabilen Volkswirtschaften unterscheiden muss, um attraktive Chancen in den Schwellenländern zu erkennen. Hier bietet Dr. Michael Hasenstab ein Update zum „Local Markets Resiliency Index“ des Teams und hebt die Ergebnisse von sieben verschiedenen Ländern hervor: Argentinien, Brasilien, Indien, Indonesien, Mexiko, Malaysia und Südafrika.

Card image cap
ETFs

Renten-ETFs: Demokratisierung der Preisfindung für Anleger

Jason Xavier, Head of EMEA ETF Capital Markets bei Franklin Templeton Investments, erklärt, warum mit Renten-ETFs an den Rentenmärkten endlich ein wenig Demokratie Einkehr hält.

Card image cap
Anleihen

EZB-Sitzung: Mehr Klarheit – aber erst einmal eins nach dem anderen

David Zahn, Head of European Fixed Income bei Franklin Templeton, gibt eine Einschätzung der EZB-Sitzung und erklärt, warum er frühestens 2020 mit einer Zinserhöhung im Euroraum rechnet.

Card image cap
Anleihen

Fed hebt Zinssätze im Juni erneut an

Bei ihrer geldpolitischen Sitzung im Juni setzte die US-Notenbank (Federal Reserve) ihren Straffungskurs fort und erhöhte ihren Leitzins zum zweiten Mal in diesem Jahr und zum siebenten Mal seit Dezember 2015. Chris Molumphy, Chief Investment Officer, Franklin Templeton Fixed Income Group, gibt uns einen Überblick über das geldpolitische Umfeld in den USA nach der Sitzung.

Card image cap
Anleihen

Werden die jüngsten Entwicklungen in Italien den Zeitrahmen für die Drosselung in Europa beeinflussen?

"Aus unserer Sicht wäre es in Anbetracht der schwächeren aktuellen Wachstumsdaten in der Eurozone und einer überdies relativ gedämpften Inflation verfrüht, würde die EZB einen Straffungszyklus einläuten.“ – David Zahn, Franklin Templeton Fixed Income Group

Card image cap
Anleihen

Zurückhaltende Anleihenanleger in Europa opfern womöglich Rendite

Unsere Umfrage „Einstellungen, Sorgen und Maßnahmen von Anleiheninvestoren 2018“ zeigt, dass Investoren mit europäischen festverzinslichen Anlagen auch ein Jahrzehnt nach der globalen Finanzkrise noch äußerst zurückhaltend sind. David Zahn von der Franklin Templeton Fixed Income Group erörtert, warum aus seiner Sicht die Zeit gekommen sein könnte, Sorgen über Marktvolatilität beiseite zu schieben.

Card image cap
Anleihen

Eine unkonventionelle neue Regierung in Italien

"Wir halten die Befürchtungen über die Euroskepsis der Liga-/Fünf-Sterne-Koalition zwar für überzogen, sind uns jedoch der Tatsache bewusst, dass es zu Spannungen zwischen Brüssel und Rom kommen könnte, insbesondere im Hinblick auf die Ausgabenpläne der neuen Regierung.“ – David Zahn, Head of European Fixed Income

Card image cap
Perspektiven

Die Disruption des Geldes

Während Spekulanten sich mit großem Eifer auf virtuelle Währungen stürzen, verfolgen professionelle Anleger weitgehend einen vorsichtigeren Ansatz. Roger Bayston, Senior Vice President von Franklin Templeton Fixed Income Group, Austin Trombley, Vice President und Data Scientist von Franklin Templeton Fixed Income Group, und Anthony Hardy, Research Analyst bei Franklin Equity Group, nahmen jüngst an einer Podiumsdiskussion zum Thema teil. Sie diskutieren, wie digitale Währungen funktionieren, wie Blockchain-Technologie möglicherweise viele Facetten unseres Lebens beeinflussen wird und welche Anlagemöglichkeiten sie in diesem sich rasch wandelnden Bereich sehen.

Card image cap
Anleihen

10-jährige US-Staatsanleihe knackt 3%-Marke: Viel Lärm um nichts?

Am 24. April knackte die 10-jährige US-Staatsanleihe erstmals seit vier Jahren die Marke von 3 %. Dies löste Diskussionen über die möglichen Konsequenzen für die US-Wirtschaft aus. Aber um es mit Worten aus einem bekannten Stück Shakespeares auszudrücken: Ist die Diskussion in den Medien nur viel Lärm um nichts? Laut Michael Materasso von Franklin Templeton Fixed Income Group sollten die Anleger wegen dieser Zahl nicht allzu sehr in Sorge sein.