Beyond Bulls & Bears

Card image cap
Perspektiven

Das Wahlergebnis in Frankreich – noch keine beschlossene Sache

Auf dem Papier sieht es so aus, als stünde der Ausgang der Stichwahl in Frankreich nun bereits fest: die meisten Beobachter würden von einem klaren Sieg Emmanuel Macrons, der eher das Establishment vertritt, über die rechtsorientierte Marine Le Pen ausgehen. Doch wenn uns die jüngsten politischen Ereignisse eines gelehrt haben, dann ist es, das Unerwartete zu erwarten.

Card image cap
Alternatives

K2 Advisors: Ausblick Hedgefonds-Strategie 2. Quartal

Ganz gleich welche politischen Resultate erzielt werden, wir rechnen künftig mit mehr Volatilität am Markt – und das kann für Hedge-Strategien eine positive Entwicklung sein.

Card image cap
Perspektiven

Verborgene Chancen hinter den politischen Turbulenzen in Europa

Einige jüngste Erfahrungen raten zwar zur Skepsis bei politischen Umfragen, jedoch gehen wir nicht davon aus, dass populistische Parteien in landesweiten Wahlen Mehrheiten erreichen, die ausreichen, um die Europäische Union in ihrer Existenz zu gefährden.

Card image cap
Anleihen

Die Präsidentschaftswahl in Frankreich aus der Sicht eines Anlegers

Auch wenn der rechtsextremen, migrationsfeindlichen und EU-skeptischen Partei bei der jüngsten Wahl in den Niederlanden der Sieg nicht gelungen ist, können wir den Einfluss des Populismus bei den anstehenden Wahlen in Europa nicht komplett außer Acht lassen.

Card image cap
Perspektiven

Ein Blick hinter die Schlagzeilen: Aufspüren von Chancen auf den globalen Märkten

Wir sind der Meinung, dass viele Akteure rund um den Globus die negativen Folgen der Handelspolitik auf die Schwellenländer überschätzen. Unserer Einschätzung nach gibt es unverändert sehr viele Chancen.

Card image cap
Perspektiven

Fondsmanager J. P. Scandalios im Interview

Der Technologiesektor ist gleichbedeutend mit Innovation. Innovation kann zu Marktstörungen führen, aber diese Störungen besitzen auf lange Sicht ebenfalls das Potenzial für die Generierung massiver wirtschaftlicher Erträge – und dies wie in keinem zweiten Sektor.

Card image cap
Perspektiven

Wettbewerbsvorsprung: Nicht länger nur für Technologieunternehmen

Die 'militärtaugliche‘ Cybersicherheitstechnik könnte sich später zu einer Norm für den Privatsektor entwickeln und womöglich Sektoren wie Finanzwerten und Versorgern einen Schub verpassen, die häufig anfälliger für Cyberangriffe sind als andere.

Card image cap
Anleihen

Endet mit dem Wahlergebnis in den Niederlanden der Siegeszug der Populisten?

Die Forderung der schottischen Regierung nach einer zweiten Abstimmung über die Unabhängigkeit dürfte für die meisten Beobachter nicht überraschend gewesen sein. Der Zeitpunkt hätte jedoch für die britische Premierministerin Theresa May kaum schlechter sein können.

Card image cap
Anleihen

Warum Anleger in Anleihen sich nicht über eine Straffung durch die Fed grämen sollen

Aufgrund der Stärke der US-Wirtschaft sehen wir die festere Geldpolitik der Fed gern. Es gibt noch zahlreiche potenzielle Gelegenheiten im Universum der festverzinslichen Anlagen für Investoren.

Card image cap
Aktien

Aktuelle Entwicklungen im US-Versorgungssektor

Spekulationen über weitere Zinsanhebungen und eine mögliche Steuerreform haben für gewisse Marktstörungen und Volatilität gesorgt, die uns noch eine Weile erhalten bleiben könnten, dennoch halten wir das Investmentumfeld für Versorgungstitel im Allgemeinen noch immer für gesund.

Card image cap
Aktien

Indiens Staatshaushalt 2017/18

Aus unserer Sicht beschreitet der indische Staatshaushalt 2017-18 einen Mittelweg zwischen den geplanten Staatsausgaben, der Defizitbewältigung und Unterstützung des Sektorwachstums durch öffentliche Ausgaben.

Card image cap
Alternatives

Warum wir aktivistische Hedge-Strategien für interessant halten

Das Markt- und Konjunkturumfeld ist derzeit für aktivistische Anlagestrategien so günstig wie seit langer Zeit nicht mehr. Der Ausblick für das Wachstum ist gedämpft, die Unternehmen verfügen über Barmittel in großer Menge, die Finanzierungssätze sind nach wie vor sehr niedrig und die öffentliche Haltung gegenüber aktivistischen Investoren wird immer wohlwollender.