Beyond Bulls & Bears

Europa: Rückkehr zur Normalität

Europa: Rückkehr zur Normalität

Die wichtigste, äußerst positive Folge der Griechenlandrettung – auch wenn es scheinbar niemand in Griechenland oder in der breiten Eurozone wahrhaben möchte – ist der wahrscheinliche Verbleib Griechenlands in der Eurozone und damit die Aufrechterhaltung des Konstrukts.

Griechenlands prekäre Lage

Griechenlands prekäre Lage

Angesichts der ständigen aktuellen Veränderungen der Situation ist der Versuch einem griechischen Exit-Szenario eine Wahrscheinlichkeit zuzuweisen schwierig, denn die Lage ändert sich von Tag zu Tag.

Ansteckungseffekte in der Eurozone – Angst steigt während die Griechenland-Krise in die entscheidende Phase eintritt

Ansteckungseffekte in der Eurozone – Angst steigt während die Griechenland-Krise in die entscheidende Phase eintritt

Wir dürfen den langfristigen Schwerpunkt unserer Anlagen nicht aus dem Auge verlieren. Die Fundamentallage in Europa hat sich insgesamt nicht geändert und bleibt unserer Meinung nach positiv.

Das griechische Drama geht in die Verlängerung

Das griechische Drama geht in die Verlängerung

Ein Abschied Griechenlands aus der Eurozone wäre vermutlich eher von emotionaler Relevanz als eine wirtschaftliche Tragödie für die Region. Griechenland ist weitgehend ein griechisches Problem. Ein Ausscheiden des Landes aus der Eurozone würde der griechischen Wirtschaft allerdings sehr schaden.

Wie stehen die Chancen für einen Kompromiss in Griechenland und den „Grexit”

Wie stehen die Chancen für einen Kompromiss in Griechenland und den „Grexit”

Es würde uns überraschen, wenn die Kreditgeber Griechenland neues Geld anbieten, bevor die neue Regierung seine Absichten hinsichtlich der enormen Schuldverpflichtungen des Landes bekannt gibt.