Beyond Bulls & Bears

Umgang mit neuen Unsicherheiten an den globalen Märkten
Aktien

Umgang mit neuen Unsicherheiten an den globalen Märkten

Tony Docal, Peter Moeschter und Heather Waddell von der Templeton Global Equity Group bieten einen Überblick über Ereignisse, die die Märkte im dritten Quartal geprägt haben, und präsentieren ihren Ausblick für globale Aktien. Sie erklären, warum sie im Vereinigten Königreich multinationale Unternehmen bevorzugen, das Abwärtsrisiko in Europa für geringer halten als in den USA und nach wie vor gute Argumente für substanzorientierte Anlagen sehen.

Auf der Suche nach Value, wenn Wachstum dominiert
Aktien

Auf der Suche nach Value, wenn Wachstum dominiert

Für Value-Anleger waren die letzten zehn Jahre wahrlich alles andere als einfach. Vereinzelte Kommentatoren haben den Anlagestil sogar bereits für tot erklärt. Die value-orientierte Templeton Global Equity Group lässt sich davon nicht aus der Fassung bringen - und setzt ihre Suche nach Deep Value-Chancen fort. Tony Docal, Dylan Ball und Joanne Wong nehmen uns mit auf eine Weltreise an die Orte, an denen sie attraktive Chancen finden.

Eine vorsichtige, aber positive Markteinschätzung
Aktien

Eine vorsichtige, aber positive Markteinschätzung

Das Marktumfeld für Value-Anleger war in den vergangenen Jahren nicht ideal. Das bedeutet aber nicht, dass es keine Chancen gibt. Antonio Docal, Director of Portfolio Management der Templeton Global Equity Group, und Heather Arnold, Director of Research, wollen die jüngste Marktvolatilität nutzen, um Wertpotenziale freizulegen. In diesem Beitrag erläutern sie kurz, welche Themen die Anleger heutzutage betreffen, darunter Handelskriege, Brexit und Wachstumsverlangsamung in China.

Kommt nun die Glanzzeit für Value-Werte?
Aktien

Kommt nun die Glanzzeit für Value-Werte?

Seit 2008 verlagerte sich in schneller wachsenden Sektoren wie Technologie der Fokus weg von Substanzwerten hin zu US-Wachstumswerte. Lesen Sie, warum sich dies nach Meinung unserer Anlageexperten ändern könnte.

Meet the Manager: Katrina Dudley
Aktien

Meet the Manager: Katrina Dudley

„Bei meiner Einstellung 2002 war ich mit meinem ersten Kind im fünften Monat schwanger. Franklin Mutual Series investierte in mich, wohl wissend, dass ich relativ bald eine Auszeit brauchen würde und dass es in meinem Leben eine bedeutende Veränderung geben würde. Ich glaube, dass sagt viel über den langfristigen Blick, den wir hier auf alles haben.“ – Katrina Dudley

Die tiefgehenden Ursachen der US-Handelsspannungen
Aktien

Die tiefgehenden Ursachen der US-Handelsspannungen

Es wird zunehmend von einem „Handelskrieg“ zwischen den USA und mehreren ihrer wichtigsten Handelspartner gesprochen. China trägt die Hauptlast der US-Zölle, die sich auf eine große Bandbreite von Waren beziehen, und hat seinerseits Vergeltungsmaßnahmen angedroht – so ist zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt eine Situation des „Wie du mir, so ich dir.“ entstanden. Norm Boersma, Templeton Global Equity Group, ergründet die Ursachen der aktuellen Handelsspannungen.

Warum europäische Aktien Boden gutmachen können
Aktien

Warum europäische Aktien Boden gutmachen können

Die Aktienmärkte scheinen sich nach der kurzen, heftigen Volatilität, die durch politische Turbulenzen im vergangenen Monat in Italien und Spanien ausgelöst wurde, beruhigt zu haben. Dylan Ball von der Templeton Global Equity Group betrachtet die Lage in Europa und mögliches Wertpotenzial.

Ist es an der Zeit, dass Value-Anlagestrategien wieder ins Rampenlicht rücken?
Aktien

Ist es an der Zeit, dass Value-Anlagestrategien wieder ins Rampenlicht rücken?

In den letzten Jahren haben Value-Anlageansätze hinter wachstumsorientierten Investmentstrategien die zweite Geige gespielt. Könnte ihnen nun möglicherweise eine Rückkehr ins Rampenlicht bevorstehen? Peter Langerman, CEO der Franklin Mutual Series, erläutert seine Sichtweise und erklärt, warum er optimistisch gestimmt ist.

Growth- und Value-Anlagen: Ansätze, die sich ergänzen
Aktien

Growth- und Value-Anlagen: Ansätze, die sich ergänzen

Growth und Value werden häufig als miteinander konkurrierende Anlagestile wahrgenommen, die sich in den einzelnen Zeiträumen und Marktzyklen gegenseitig übertreffen. Zwar unterscheiden sich die Ansätze, doch Stephen Dover, Head of Equities bei Franklin Templeton Investments, und Norm Boersma, CIO von Templeton Global Equity Group, sagen, dass sich Growth und Value gut ergänzen können.

Gewinnwachstum stützt unseren soliden Ausblick für europäische Aktien
Aktien

Gewinnwachstum stützt unseren soliden Ausblick für europäische Aktien

Manche Anleger fragen sich, ob es bei europäischen Aktien noch Spielraum für weiteres Wachstum gibt, insbesondere wenn die Zinssätze wieder steigen. Dennoch dürften nach Einschätzung von Dylan Ball, Templeton Global Equity Group, die Arbeitsmarktreformen in Europa für viele Unternehmen der operative Hebel sein, den sie benötigen, um das Gewinnwachstum im Jahr 2018 weiter anzufachen.

Warum europäischen Value-Anlagen glänzende Zeiten bevorstehen könnten
Aktien

Warum europäischen Value-Anlagen glänzende Zeiten bevorstehen könnten

Dylan Ball, Executive Vice President der Templeton Global Equity Group, erklärt, warum europäischen Value-Anlagen seiner Einschätzung nach glänzende Zeiten bevorstehen könnten

Navigieren in einem zweiten Halbjahr voller Ungewissheit
Aktien

Navigieren in einem zweiten Halbjahr voller Ungewissheit

Cindy Sweeting und Tony Docal erläutern, warum ihrer Meinung nach die hohen Aktienbewertungen und der Wechsel in der Geldpolitik der Zentralbanken am Markt künftig zu Volatilitätsschüben führen könnten.