Beyond Bulls & Bears

Brexit-Signale: Zukunftsvision von einer EU ohne das Vereinigte Königreich

Brexit-Signale: Zukunftsvision von einer EU ohne das Vereinigte Königreich

In meinen Augen besteht die Gefahr für das Vereinigte Königreich im Falle eines EU-Austritts darin, dass das Land wirtschaftlich, finanziell und politisch ins Abseits gerät. Ich würde sogar behaupten, dass der Status als maßgeblicher globaler Finanzplatz gefährdet sein könnte.

Sturmwächter und die Jagd nach Rendite

Sturmwächter und die Jagd nach Rendite

Zu beachten ist dabei, dass der Effekt beider Phänomene, des stärkeren Dollars und der rückläufigen Rohstoffpreise, auf die Schwellenmärkte besonders stark ausfallen dürfte.

Fusionen und Übernahmen im Technologiebereich nehmen zu

Fusionen und Übernahmen im Technologiebereich nehmen zu

Viele IT-Firmen verfügen über enorme Barmittel und mit zunehmender Reife finden Unternehmen zusätzliche Möglichkeiten, Wert an Aktionäre zurückzuführen. Rückkäufe und die Ausschüttung von Dividenden sind übliche Vorgehensweisen, eine zunehmende M&A Aktivität gilt aber ebenfalls als interessante Option für Technologieunternehmen zur Erhöhung ihres Werts.

Managerporträt: Heather Arnold

Managerporträt: Heather Arnold

Mein Vater hat mein Interesse an der Investmentfondsbranche geweckt als ich gerade in die Highschool gekommen war. Er interessierte sich sehr für Firmen und Aktien und er sprach gerne beim Abendessen über sie. Ich besuchte zusammen mit ihm Jahre bevor ich für die Firma arbeiten sollte eine Hauptversammlung von Templeton.

Gut informiert: Die Wahlen in Großbritannien 2015

Gut informiert: Die Wahlen in Großbritannien 2015

Die offensichtlichen, großen Gewinner der Wahlen sind unserer Meinung nach wahrscheinlich die Sektoren, die über das Potenzial verfügen, von den Veränderungen in der politischen Färbung der Regierung zu profitieren, wie Bauunternehmen, Immobilienunternehmen, Versorger, Tabakunternehmen und Unternehmen, die kommerzielle Unterstützungsleistungen anbieten.

M&A-Aktivitäten dürften noch einige Zeit andauern

M&A-Aktivitäten dürften noch einige Zeit andauern

Das globale Wirtschaftswachstum ist immer noch verhalten, Vor diesem Hintergrund bieten neue Investitionen nur wenig Aussicht auf große Gewinne. Der Markt scheint sich deshalb eher vorstellen zu können, dass sich eine gut gedachte M&A, die durch billigeres Eigenkapital und niedrige Zinsen finanziert ist, schnell bezahlt machen könnte.

Griechenland in der Zwickmühle

Griechenland in der Zwickmühle

Umfrageergebnisse belegen, dass viele griechische Wähler die harte Verhandlungstaktik Athens gutheißen. Sie zeigen aber auch, dass die meisten Griechen einen Verbleib ihres Landes in der Eurozone befürworten. Das setzt allerdings die Bereiterklärung zu den Sparforderungen des Währungsraums voraus. Meines Erachtens eine Klemme, wie sie im Buche steht.

Managerporträt: James Harper

Managerporträt: James Harper

Hier auf den Bahamas habe ich mich etwas stärker von der emotionalen Unruhe abgesetzt, die mit dem hektischen Handel an der Wall Street verbunden ist. Das kann etwas Gutes sein. Ich lasse mich nicht mehr von dem alltäglichen Lärm der Märkte ablenken.