Beyond Bulls & Bears

Gegen- oder Rückenwind für Anleger in festverzinsliche Anlagen?

Gegen- oder Rückenwind für Anleger in festverzinsliche Anlagen?

Als langfristige Investoren glauben wir, der Gleichgewichtszins – der Zinssatz, bei dem sich Angebot und Nachfrage ausgleichen – für mittelfristige US-Schatzpapiere sollte höher liegen und dürfte letztendlich auch steigen.

Neuordnung der EZB-Sitzungen: Folgen für Anleger

Neuordnung der EZB-Sitzungen: Folgen für Anleger

Ich glaube, die Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB), die Frequenz der Treffen ihres Rats neu zu regeln, so dass geldpolitische Entscheidungen nicht mehr monatlich getroffen werden, hat für Anleger einige interessante Folgen - darunter eine potenzielle Reduzierung der Volatilität der Notenbank.

Investmentausblick für 2015: US-Kreditzyklus auf Zehenspitzen in den mittleren Bereich

Investmentausblick für 2015: US-Kreditzyklus auf Zehenspitzen in den mittleren Bereich

Eric Takaha, SVP, Franklin Templeton Fixed Income Group®, befasst sich damit, wie weit die Wirtschaft in den USA im Kreditzyklus fortgeschritten ist und mit den potenziellen Folgen steigender Zinsen.