Beyond Bulls & Bears

Investitions Impuls zur US Wahl 2020: Die Pandemie verändert die Immobilienlandschaft
Alternatives

Investitions Impuls zur US Wahl 2020: Die Pandemie verändert die Immobilienlandschaft

Die COVID-19-Pandemie wirkt sich in vielerlei Hinsicht auf Immobilien aus, doch für Anleger in diesem Segment stellt sich die Frage, ob die dadurch ausgelösten Veränderungen von Dauer sein werden. Unser Head of Equities Stephen Dover und David Gilbert, CEO und Chief Investment Officer von Clarion Partners, sprechen über aktuelle Immobilientrends und erörtern, welche Bereiche besonders vielversprechend erscheinen.

Globale börsennotierte Immobilien: ein wichtiger Baustein
Alternatives

Globale börsennotierte Immobilien: ein wichtiger Baustein

"Ein Grund für die gute Wertentwicklung bei Immobilien auch in einem Umfeld mit steigenden Zinssätzen besteht darin, dass steigende Zinssätze in der Regel mit Phasen höheren Wirtschaftswachstums einhergehen. Da die Wirtschaftsaktivität an Fahrt gewinnt, entstehen mehr Arbeitsplätze und die Löhne steigen wiederum. Die Nachfrage nach Immobilien geht in der Regel auch nach oben.“ – Wilson Magee, Franklin Real Asset Advisors

Immobilienmarkt erschließt Neuland

Immobilienmarkt erschließt Neuland

Der Aufstieg des Immobiliensektors in den Headline Global Industry Classification Standards spiegelt auch die langjährige Akzeptanz liquider Immobilienanlagen als Anlageklasse unter Anlegern wieder und die Tatsache, dass sich Anleger der attraktiven historischen Performance und Risikoeigenschaften bewusst sind.