Beyond Bulls & Bears

Fokus auf Fundamentaldaten in den USA und den Schwellenländern
Anleihen

Fokus auf Fundamentaldaten in den USA und den Schwellenländern

„Wenn man einen Zeithorizont von drei Monaten hat, ist eine Anlage in den Schwellenländern sehr schwierig. Wenn man einen Zeithorizont von mehreren Jahren hat, kann man sich diese Panikverkäufe, die nicht fundamentaler Art sind, zunutze machen.“ - Dr. Michael Hasenstab.

Warum der indische Aktienmarkt unter Umständen eine bittere Pille schlucken muss
Aktien

Warum der indische Aktienmarkt unter Umständen eine bittere Pille schlucken muss

Der indische Aktienmarkt wurde durch eine ganze Reihe staatlicher Reformen auf kurze Sicht belastet. Doch Sukumar Rajah, Managing Director und Chief Investment Officer, Asian Equity, ist der Überzeugung, dass diese Reformen und die wachsende indische Mittelschicht für langfristig orientierte Anleger Chancen bieten könnten.

Indische Reformen nehmen Fahrt auf
Anleihen

Indische Reformen nehmen Fahrt auf

"Aus Sicht eines Anleihenmanagers befindet sich Indien in einer attraktiven Phase. Das Land hat eine fiskalpolitisch konservative Regierung, eine sich abkühlende aber weitgehend widerstandsfähige Wirtschaft und eine Zentralbank, die die Inflation in den Griff bekommen und angemessene Zinsen gewahrt hat.“ Dr. Michael Hasenstab, 3. August 2017

Indiens Staatshaushalt 2017/18
Aktien

Indiens Staatshaushalt 2017/18

Aus unserer Sicht beschreitet der indische Staatshaushalt 2017-18 einen Mittelweg zwischen den geplanten Staatsausgaben, der Defizitbewältigung und Unterstützung des Sektorwachstums durch öffentliche Ausgaben.

Indien – mehr als nur eine Wachstumsstory
Aktien

Indien – mehr als nur eine Wachstumsstory

Angesichts des steigenden verfügbaren Einkommens wird die Konsumnachfrage unserer Meinung nach das Wachstum der Unternehmensgewinne sowie die indische Wirtschaft ankurbeln.

Indien tritt aus dem Schatten Chinas

Indien tritt aus dem Schatten Chinas

Die Kombination aus wachsender Mittelschicht und der zunehmenden Kommerzialisierung des ländlichen Sektors (und letztlich der Infrastruktur) könnten das Feld für eine verstärkte Urbanisierung in den nächsten Jahren bereiten.