Beyond Bulls & Bears

Bietet das Jahr 2017 Raum für Optimismus in Europa?
Aktien

Bietet das Jahr 2017 Raum für Optimismus in Europa?

Wir sind zuversichtlich, dass wir in den Sektoren, deren Erträge seit einigen Jahren zuzureichend sind (Finanzen, Energie), eine anständige Ertragsentwicklung sehen könnten, während die konjunkturellen Sektoren insgesamt von einer stärkeren Konjunktur profitieren sollten.

Hinweis an die Zentralbanken: Die Aktienmärkte sind nicht Euer Problem.

Hinweis an die Zentralbanken: Die Aktienmärkte sind nicht Euer Problem.

Irgendwann wird mit diesen Ausgaben für weitere Konjunkturprogramme Schluss sein müssen. Wenn es so sein sollte, dass die Volkswirtschaften der Welt nur noch mit billigem Geld – und zwar mit Riesenmengen billigen Gelds – am Leben zu halten sind, so wäre, meiner Ansicht nach, das Scheitern der Marktwirtschaft zu konstatieren.

Stehen die Gewinne in Europa vor einem Comeback?

Stehen die Gewinne in Europa vor einem Comeback?

Ich glaube, der positive (Ertrags-) Trend wird sich fortsetzen. Grund dafür ist eine Handvoll von Makrofaktoren, darunter Arbeitsmarktreformen, niedrigere Kreditkosten und insbesondere der schwächere Euro. Diese Faktoren könnten dazu beitragen, dass Unternehmen ihre Gewinne steigern.

Schwacher Euro und Strukturreformen sind 2015 der Schlüssel zur Konjunkturerholung

Schwacher Euro und Strukturreformen sind 2015 der Schlüssel zur Konjunkturerholung

Wir denken, die Euro-Schwäche sollte Exporteuren in der Eurozone - das ist nicht nur Deutschland, sondern auch Belgien, die Niederlande, Luxemburg und Italien - wichtige Unterstützung bieten.