Beyond Bulls & Bears

Sind Kryptowährungen etwas für spekulative Zocker oder langfristige Anleger?
Alternatives

Sind Kryptowährungen etwas für spekulative Zocker oder langfristige Anleger?

Kryptowährungen waren in den letzten Jahren aufgrund ihrer heftigen Preisbewegungen sicherlich von großem Interesse für spekulative Anleger. Ist die Kryptowährung aber auch eine langfristige Anlageform aus praktischer Sicht, die für traditionelle Anleger geeignet ist? Anthony Hardy, Research Analyst der Franklin Equity Group, hat mit uns über diese und andere Fragen gesprochen.

Ausblick von K2 Advisors auf die Hedgefonds-Strategie im ersten Quartal
Alternatives

Ausblick von K2 Advisors auf die Hedgefonds-Strategie im ersten Quartal

Unser Team K2 Advisors sieht die Chancen für das kommende Jahr optimistisch und geht davon aus, dass Alpha aus aktiver Verwaltung 2021 der Schlüssel zum Erfolg sein wird. Brooks Ritchey und Robert Christian liefern den Ausblick des Teams für die Hedgefonds-Strategie im ersten Quartal.

Investitions Impuls zur US Wahl 2020: Die Pandemie verändert die Immobilienlandschaft
Alternatives

Investitions Impuls zur US Wahl 2020: Die Pandemie verändert die Immobilienlandschaft

Die COVID-19-Pandemie wirkt sich in vielerlei Hinsicht auf Immobilien aus, doch für Anleger in diesem Segment stellt sich die Frage, ob die dadurch ausgelösten Veränderungen von Dauer sein werden. Unser Head of Equities Stephen Dover und David Gilbert, CEO und Chief Investment Officer von Clarion Partners, sprechen über aktuelle Immobilientrends und erörtern, welche Bereiche besonders vielversprechend erscheinen.

Das Ende der Fed-Welt, wie wir sie kennen
Alternatives

Das Ende der Fed-Welt, wie wir sie kennen

Die Volatilität kehrte Ende 2018 mit aller Macht an den Markt zurück, und die weitverbreitete Unsicherheit weckte Erinnerungen an die Große Rezession. Robert Christian und Brooks Ritchey von K2 Advisors sind überzeugt, dass die jüngsten Marktturbulenzen durch Verzerrungen der Assetpreise im Zuge der Zentralbankmaßnahmen bedingt sind. Sie erläutern, was dies alles für Anleger und insbesondere für Hedgefonds-Vehikel bedeutet.

Mit Risiko, ohne Risiko oder ungewisses Risiko?
Alternatives

Mit Risiko, ohne Risiko oder ungewisses Risiko?

Marktschwankungen können Anleger in Unruhe versetzen. Doch es gibt eine Reihe alternativer Anlagestrategien, die laut Brooks Ritchey und Robert Christian von K2 Advisors Volatilität in Chancen umwandeln. Sie erläutern künftige Herausforderungen am Markt und die Gründe, warum einige Hedge-Strategien aus ihrer Sicht erfolgreich sein könnten.

Ausblick Hedgefonds-Strategie viertes Quartal: K2 Advisors
Alternatives

Ausblick Hedgefonds-Strategie viertes Quartal: K2 Advisors

In ihrem Ausblick für das vierte Quartal (Q4) 2018 werfen die Research and Portfolio Construction-Teams von K2 Advisors einen genaueren Blick auf Alpha und erklären, warum es aus ihrer Sicht oft falsch verstanden wird. Sie sind der Ansicht, dass derartige Einblicke Anlegern helfen können, die Argumente für den Erwerb von Publikumsfonds mit Hedge-Strategien besser zu verstehen.

K2 Advisors: Ausblick Hedgefonds-Strategie 3. Quartal 2018
Alternatives

K2 Advisors: Ausblick Hedgefonds-Strategie 3. Quartal 2018

"Während die Lage scheinbar weiterhin relativ ruhig bleibt, stellen makroökonomische Bedenken - etwa über geopolitische Krisenherde, die zunehmende politische Unsicherheit in Europa, Handelskriege und die gegenläufige Geldpolitik der wichtigsten Zentralbanken - legitime Probleme für die Stabilität der Märkte dar. Hinzu kommt eines der heute am häufigsten übersehenen Probleme: die Bedrohung durch kontinuierlich steigende Zinsen in den USA.“ - K2 Advisors, 26. Juli 2018

Ausblick Hedgefonds-Strategie zweites Quartal: K2 Advisors
Alternatives

Ausblick Hedgefonds-Strategie zweites Quartal: K2 Advisors

Im Ausblick für das 2. Quartal 2018 erläutern das Team von K2 Advisors ihre Einschätzungen, warum Anleger sich nicht vor der Rückkehr der Marktvolatilität fürchten sollten und warum dies Chancen für aktive Manager schaffen könnte.

Was haben Risikomanagement und Mondflüge gemeinsam?
Anleihen

Was haben Risikomanagement und Mondflüge gemeinsam?

Risikomanagement bildet ein Kernelement zahlreicher Initiativen, von der Raumfahrt bis hin zur Anlageverwaltung. In beiden Fällen erfordert das Erreichen der gesteckten Ziele ein Bewusstsein dafür, was schief gehen könnte, sowie eine sorgfältige Beachtung sämtlicher Details bei sich häufig ändernden Bedingungen, um eine möglichst reibungslose Reise zu gewährleisten. Tilak Lal, Vice President, Performance Analysis & Investment Risk bei Franklin Templeton Investments, beschreibt, welche Risiken im Anlagebereich bestehen und warum ein effektives Risikomanagement erfolgsentscheidend ist.

Von Science Fiction zu wissenschaftlicher Realität: Der Aufstieg der Maschinen
Alternatives

Von Science Fiction zu wissenschaftlicher Realität: Der Aufstieg der Maschinen

Das exponentielle Wachstum der Verarbeitungsgeschwindigkeiten von Computern, die Fortschritte im Umgang mit großen Datenmengen, Open-Source-Software und Cloud Computing haben in den letzten zehn Jahren gemeinsam dazu beigetragen, dass künstliche Intelligenz nicht mehr in den Bereich der Science Fiction fällt, sondern zur wissenschaftlichen Realität geworden ist.“ - Mat Gulley und Ryan Biggs

Stehen wir am Beginn einer „Silbernen Ära“ für Hedgefonds-Strategien?
Alternatives

Stehen wir am Beginn einer „Silbernen Ära“ für Hedgefonds-Strategien?

„Es gibt bereits Anzeichen, dass das aktuelle Marktumfeld positive Rahmenbedingungen für gewisse Hedgefonds-Strategien schaffen könnte. Wir stehen jedoch erst am Anfang, und in dieser Silbernen Ära könnten noch weitere Chancen entstehen.“ – Brooks Ritchey, K2 Advisors

Warum Sie sich jetzt für Liquid Alternatives entscheiden sollten
Alternatives

Warum Sie sich jetzt für Liquid Alternatives entscheiden sollten

"Die Verfügbarkeit liquider alternativer Vehikel hat im letzten Jahrzehnt rasant zugenommen. Gleichzeitig besteht ein strategisches Interesse, Privatanlegern Zugang zu diversifizierten Quellen von potenziellem Alpha zu bieten, um ihre herkömmlichen Portfolios zu ergänzen."