Beyond Bulls & Bears

Die Auswirkungen der Offenlegungsverordnung (SFDR)

Wir haben kürzlich eine Diskussionsrunde einberufen, um die Verordnung der Europäischen Union über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor (kurz: SFDR bzw. Offenlegungsverordnung) zu diskutieren. Diese ist Teil eines Plans zur Neuausrichtung von Kapital auf eine nachhaltigere Wirtschaft, zur Verankerung von Nachhaltigkeit im Risikomanagement und zur Förderung der Transparenz.

Kurze Überlegungen: Als Verbündete handeln – Unternehmerinnen und Herstory unterstützen
Perspektiven

Kurze Überlegungen: Als Verbündete handeln – Unternehmerinnen und Herstory unterstützen

Chief Market Strategist Stephen Dover über die Auseinandersetzung mit Geschlechtervorurteilen, Vermögen und sozialen Netzwerken und unsere Rolle bei der Förderung der Geschlechterparität.

Spotlight auf Hochzinsanleihen: Automobile und Halbleiter
Aktien

Spotlight auf Hochzinsanleihen: Automobile und Halbleiter

Das Coronavirus hat Dominoeffekte über viele Branchen und Sektoren hinweg ausgelöst, u. a. in der Automobilindustrie. Zu dem schwierigen Umfeld durch Lockdowns, die Stillstände der Fahrzeugfertigung erzwangen, kamen Engpässe bei bestimmten Teilen – insbesondere Halbleitern – hinzu, die bis heute anhalten. Aleck Beach, Analyst bei Franklin Templeton Fixed Income, erklärt, was das für Anleger bedeutet.

Sind Kryptowährungen etwas für spekulative Zocker oder langfristige Anleger?
Alternatives

Sind Kryptowährungen etwas für spekulative Zocker oder langfristige Anleger?

Kryptowährungen waren in den letzten Jahren aufgrund ihrer heftigen Preisbewegungen sicherlich von großem Interesse für spekulative Anleger. Ist die Kryptowährung aber auch eine langfristige Anlageform aus praktischer Sicht, die für traditionelle Anleger geeignet ist? Anthony Hardy, Research Analyst der Franklin Equity Group, hat mit uns über diese und andere Fragen gesprochen.

Rückkehr zum Alltag nach Corona: Ein Blick auf die Zinssätze und die Inflation in Europa
Perspektiven

Rückkehr zum Alltag nach Corona: Ein Blick auf die Zinssätze und die Inflation in Europa

Angesichts der beispiellosen geld- und fiskalpolitischen Unterstützung und der steigenden COVID-19-Impfzahlen besteht Hoffnung, dass dieses Jahr eine nachhaltigere und robustere Wirtschaftserholung bringen wird. Die Anleger fragen sich jedoch, was die Folgen sein werden: Inflation und höhere Zinsen? Unser Head of European Fixed Income David Zahn schätzt die Situation für uns ein.

Kurze Überlegungen: Die Entwicklung neuer globaler Technologien reißt nicht ab
Aktien

Kurze Überlegungen: Die Entwicklung neuer globaler Technologien reißt nicht ab

Von Cloud Computing und Automatisierung bis hin zu selbstfahrenden Autos - Technologie ist weiterhin einer der heißesten Sektoren der Welt. Unser Chief Marketing Strategist Stephen Dover und die Portfoliomanager Donald Huber und John Remmert sind der Meinung, dass aktive Investitionen in Technologie und Innovation ein globales Thema sind und dass die staatliche Unterstützung und die Ausgaben für Technologien der nächsten Generation wahrscheinlich langfristig positiv sind.

Anlagen in Technologiewerte: Ein Blick über den US-Markt hinaus lohnt sich
Aktien

Anlagen in Technologiewerte: Ein Blick über den US-Markt hinaus lohnt sich

Meist beherrschen die großen Namen aus den USA die Diskussion um Anlagen im Technologiesektor. Dabei werden viele innovative internationale Technologieunternehmen oftmals übersehen, meinen John Remmert und Don Huber von der Franklin Equity Group.

Kurze Überlegungen: Faszination Kryptowährungen
Alternatives

Kurze Überlegungen: Faszination Kryptowährungen

Unser Chief Market Strategist Stephen Dover erkundet einen der faszinierendsten Finanztrends der jüngsten Zeit.

PODCAST: Ertragsmöglichkeiten im aktuellen Marktumfeld
Multi-Asset

PODCAST: Ertragsmöglichkeiten im aktuellen Marktumfeld

Ed Perks, Chief Investment Officer bei Franklin Templeton Investment Solutions, spricht über die aktuellen Marktbedingungen und darüber, wie sich diese auf ertragsorientierte Multi-Asset-Anlagestrategien auswirken könnten.

Globale ETF-Trends, die es 2021 zu beobachten gilt
ETFs

Globale ETF-Trends, die es 2021 zu beobachten gilt

Das vergangene Jahr brachte offenkundig viele Herausforderungen und Veränderungen für unsere Art zu arbeiten und zu leben mit sich und erzeugte eine große Unsicherheit am Markt. Auch wenn die ersten Monate des Jahres 2021 das Schreckgespenst COVID-19 noch nicht verscheuchen konnten, ist die baldige Rückkehr zu einer gewissen Normalität laut Jason Xavier, unserem Head of EMEA Exchange-Traded Funds (ETF) Capital Markets, durchaus vorstellbar. Hier erörtert er einige der Themen und Trends, die für ETF-Anleger seiner Meinung nach 2021 von Bedeutung sein dürften.

Europäische festverzinsliche Anlagen 2021: Schlaglicht auf Erholung und Politik
Anleihen

Europäische festverzinsliche Anlagen 2021: Schlaglicht auf Erholung und Politik

Auch mit dem Start ins neue Jahr sind viele Unsicherheiten von 2020 weiterhin präsent, so zum Beispiel die Corona-Pandemie. Nichtsdestotrotz sieht unser Head of European Fixed Income David Zahn Gründe, optimistisch zu sein. Er ist der Meinung, dass sich das Bild für Europa bis zum Jahresende aufhellen werde, und ist bereit, die sich bietenden Chancen zu nutzen.

Warum fossile Brennstoffe vorerst weiterhin Teil der Zukunft sind
Aktien

Warum fossile Brennstoffe vorerst weiterhin Teil der Zukunft sind

Einige Meldungen in den Nachrichten legen nahe, dass aufgrund der Klimaschutzambitionen der Demokratischen Partei in den USA für traditionelle Öl- und Gasunternehmen düstere Zeiten anbrechen könnten. Dennoch erkennen Fred Fromm und Matt Adams von der Franklin Equity Group Anzeichen dafür, dass ein erhöhter Bedarf an fossilen Brennstoffen in bestimmten Entwicklungsländern einen möglichen Einbruch der Nachfrage in den USA und anderen Industriestaaten ausgleichen könnte. Sie erläutern darüber hinaus, warum aus ihrer Sicht Aktienanleger, denen eine potenziell höhere Inflation Sorgen bereitet, Rohstoffpapiere in Betracht ziehen sollten.