Beyond Bulls & Bears

Gründe für eine anhaltende Resilienz beim digitalen Wandel 2020

Jonathan Curtis von Franklin Equity Group erläutert, warum nach seiner Auffassung in den kommenden Jahren alle Unternehmen deutlich stärker in digitale Technologien investieren müssen, um ihre Kunden besser verstehen und bedienen zu können und um Kosten zu sparen.

Wie die größer werdende Gruppe von Stakeholdern Nachhaltigkeit in den Blickpunkt rückt
Aktien

Wie die größer werdende Gruppe von Stakeholdern Nachhaltigkeit in den Blickpunkt rückt

Rund um den Globus wird der demografische Wandel der Gesellschaften immer sichtbarer und stellt althergebrachte Annahmen und Thesen infrage. Julie Moret, Head of ESG bei Franklin Templeton, erläutert, warum die Anleger beobachten sollten, wie die Unternehmen einige dieser breiteren Treiber des Wandels steuern und bewältigen.

Beurteilung potenzieller Reformen des US-Gesundheitswesens vor einem Wahljahr
Aktien

Beurteilung potenzieller Reformen des US-Gesundheitswesens vor einem Wahljahr

Gesundheitsreformen sind im Vorfeld einer Wahlkampagne für eine US-Präsidentschaftswahl immer ein beliebtes Diskussionsthema, bei dem Politiker teils deutliche Änderungen gegenüber dem aktuellen System vorschlagen

Die Größe im Blick: Eine andere Herangehensweise an die Auswahl von ETFs
Aktien

Die Größe im Blick: Eine andere Herangehensweise an die Auswahl von ETFs

Größe ist nicht alles. Jason Xavier, unser Head of EMEA ETF Capital Markets, schlägt eine andere Herangehensweise an die Betrachtung der Liquidität von ETFs vor.

Tory-Sieg verleiht britischem Markt Auftrieb – doch wie lange?
Aktien

Tory-Sieg verleiht britischem Markt Auftrieb – doch wie lange?

David Zahn, unser Head of European Fixed Income, rechnet durch den Sieg der Konservativen bei den britischen Parlamentswahlen mit Entlastung für die britischen Märkte. Doch er warnt, dass sich die Aufmerksamkeit der Anleger vermutlich bald darauf richtet, ob die neue Regierung den Brexit wirklich „durchziehen“ kann.

Eine Einführung in unsere Strategie für soziale Infrastruktur
Aktien

Eine Einführung in unsere Strategie für soziale Infrastruktur

Die soziale Infrastruktur – dies sind die physischen Ressourcen zur Erbringung von sozialen Dienstleistungen für Gemeinden – spielt in der Gesellschaft eine äußerst wichtige Rolle. Raymond Jacobs, Riccardo Abello und John Levy von Franklin Real Asset Advisors erörtern hier ihre Ansichten zu diesem Thema.

Zwei Gründe, warum US-Aktien 2020 weiter zulegen könnten
Aktien

Zwei Gründe, warum US-Aktien 2020 weiter zulegen könnten

Grant Bowers von der Franklin Equity Group erklärt, warum die Stärke des Verbrauchersektors und der Unternehmensgewinne dem in die Jahre gekommenen Bullenmarkt bei US-Aktien weitere Unterstützung bieten könnten.

Ein Update zu unseren ESG Scores
Anleihen

Ein Update zu unseren ESG Scores

Templeton Global Macro bewertet im makroökonomischen Research-Prozess die Faktoren „Umwelt“, „Soziales“ und „Unternehmensführung“ (ESG) und beschreibt den Prozess der Kodifizierung der Diskussionen des Researchteams in quantifizierbare Werte.

Vier-dimensionales Schachspiel – Die Rolle quantitativer Analysen bei aktiven und passiven Anlageformen
Aktien

Vier-dimensionales Schachspiel – Die Rolle quantitativer Analysen bei aktiven und passiven Anlageformen

Daten-Research hat Anlegern leistungsstarke neue Instrumente zur Erzielung von Renditen an die Hand gegeben. Wird da eine menschliche Note überhaupt noch benötigt? Sonal Desai, CIO von Franklin Templeton Fixed Income, erörtert die Rolle quantitativer Analysen im Rahmen der Debatte um aktive und passive Anlageformen.

Umgang mit neuen Unsicherheiten an den globalen Märkten
Aktien

Umgang mit neuen Unsicherheiten an den globalen Märkten

Tony Docal, Peter Moeschter und Heather Waddell von der Templeton Global Equity Group bieten einen Überblick über Ereignisse, die die Märkte im dritten Quartal geprägt haben, und präsentieren ihren Ausblick für globale Aktien. Sie erklären, warum sie im Vereinigten Königreich multinationale Unternehmen bevorzugen, das Abwärtsrisiko in Europa für geringer halten als in den USA und nach wie vor gute Argumente für substanzorientierte Anlagen sehen.

Mehr als nur Orientierung: Beitrag zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung
Aktien

Mehr als nur Orientierung: Beitrag zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung

Raymond Jacobs und John Levy von Franklin Real Asset Advisors erklären, warum Impact Investing-Produkte, die als „an den Zielen für nachhaltige Entwicklung orientiert“ gekennzeichnet sind, über eine einfache „Orientierung“ hinaus gehen und einen echten Beitrag zu sozialen Ergebnissen und der Umwelt leisten sollten.

Die Rolle aktiver ETFs
Aktien

Die Rolle aktiver ETFs

Nicht alle ETFs sind passiv. Jason Xavier erläutert die Abläufe, den Handel und die Preisbestimmung bei aktiven ETFs.