Beyond Bulls & Bears

Sind Kryptowährungen etwas für spekulative Zocker oder langfristige Anleger?
Alternatives

Sind Kryptowährungen etwas für spekulative Zocker oder langfristige Anleger?

Kryptowährungen waren in den letzten Jahren aufgrund ihrer heftigen Preisbewegungen sicherlich von großem Interesse für spekulative Anleger. Ist die Kryptowährung aber auch eine langfristige Anlageform aus praktischer Sicht, die für traditionelle Anleger geeignet ist? Anthony Hardy, Research Analyst der Franklin Equity Group, hat mit uns über diese und andere Fragen gesprochen.

Kurze Überlegungen: Faszination Kryptowährungen
Alternatives

Kurze Überlegungen: Faszination Kryptowährungen

Unser Chief Market Strategist Stephen Dover erkundet einen der faszinierendsten Finanztrends der jüngsten Zeit.

Die Disruption des Geldes
Perspektiven

Die Disruption des Geldes

Während Spekulanten sich mit großem Eifer auf virtuelle Währungen stürzen, verfolgen professionelle Anleger weitgehend einen vorsichtigeren Ansatz. Roger Bayston, Senior Vice President von Franklin Templeton Fixed Income Group, Austin Trombley, Vice President und Data Scientist von Franklin Templeton Fixed Income Group, und Anthony Hardy, Research Analyst bei Franklin Equity Group, nahmen jüngst an einer Podiumsdiskussion zum Thema teil. Sie diskutieren, wie digitale Währungen funktionieren, wie Blockchain-Technologie möglicherweise viele Facetten unseres Lebens beeinflussen wird und welche Anlagemöglichkeiten sie in diesem sich rasch wandelnden Bereich sehen.