Beyond Bulls & Bears

Europäische festverzinsliche Anlagen 2021: Schlaglicht auf Erholung und Politik
Anleihen

Europäische festverzinsliche Anlagen 2021: Schlaglicht auf Erholung und Politik

Auch mit dem Start ins neue Jahr sind viele Unsicherheiten von 2020 weiterhin präsent, so zum Beispiel die Corona-Pandemie. Nichtsdestotrotz sieht unser Head of European Fixed Income David Zahn Gründe, optimistisch zu sein. Er ist der Meinung, dass sich das Bild für Europa bis zum Jahresende aufhellen werde, und ist bereit, die sich bietenden Chancen zu nutzen.

Investitions Impuls zur US Wahl 2020: Politische Unsicherheit wird nicht durch blaue Welle verringert
Aktien

Investitions Impuls zur US Wahl 2020: Politische Unsicherheit wird nicht durch blaue Welle verringert

Während das Rennen um die US-Präsidentschaft noch nicht entschieden ist, scheint es, als gäbe es eine gewisse Klarheit über die Zusammensetzung des Kongresses mit einer Aufteilung zwischen demokratischen und republikanischen Mehrheiten in den beiden Kammern. Katie Klingensmith von FT spricht mit unserem Head of Equities, Stephen Dover, und dem Co-CIO von ClearBridge, Scott Glasser, darüber, warum das vielleicht für Aktien gut sein könnte.

Meine Gedanken zur aktuellen Lage: Sparen für bessere Zeiten
Aktien

Meine Gedanken zur aktuellen Lage: Sparen für bessere Zeiten

Dr. Sonal Desai untersucht die Erkenntnisse aus der zweiten Runde der Franklin Templeton-Gallup Economics of Recovery Study.

Kurze Überlegungen: Politische Volatilität zu erwarten
Aktien

Kurze Überlegungen: Politische Volatilität zu erwarten

Stephen Dover, unser Head of Equities, erklärt, weshalb seiner Meinung nach mögliche Veränderungen in der politischen Landschaft der USA zu weiteren Ausbrüchen von Marktvolatilität führen könnten.

Europawahlen: Große Veränderungen oder bleibt alles beim Alten?
Anleihen

Europawahlen: Große Veränderungen oder bleibt alles beim Alten?

Viele Beobachter rechnen damit, dass die bevorstehenden Europawahlen eine Welle populistischer Abgeordneter ins Europäische Parlament schwemmen werden. David Zahn, Head of European Fixed Income, ist der Meinung, dass es zwar zu einer Verschiebung des politischen Gleichgewichts kommen könnte, die Fähigkeit der Extremisten an beiden Enden des politischen Spektrums, die Richtung der Europäischen Union dramatisch zu verändern, jedoch beschränkt sein dürfte.

Unterhaus lehnt Austritt ohne Abkommen ab, doch ein unbeabsichtigter ungeregelter Brexit ist weiterhin möglich
Anleihen

Unterhaus lehnt Austritt ohne Abkommen ab, doch ein unbeabsichtigter ungeregelter Brexit ist weiterhin möglich

Die Mitglieder des britischen Parlaments lehnten mit ihrer Abstimmung eine Situation ab, in der das Vereinigte Königreich ohne Abkommen aus der Europäischen Union austritt. Aber nur wenige Tage vor dem offiziellen Austrittstermin sind die Optionen für eine saubere Lösung rar geworden. David Zahn erläutert, warum die britische Regierung nun eine Verlängerung der Brexit-Verhandlungen anstreben dürfte.

Ausblick auf die Wahlen in Italien – und warum wir nicht mit einer Zinsanhebung durch die EZB vor 2020 rechnen
Anleihen

Ausblick auf die Wahlen in Italien – und warum wir nicht mit einer Zinsanhebung durch die EZB vor 2020 rechnen

Die bevorstehenden Wahlen in Italien ziehen nicht dieselbe Aufmerksamkeit der Anleger auf sich wie die Abstimmungen in Frankreich und Deutschland im vergangenen Jahr. Aus genau diesem Grund geht David Zahn, Head of European Fixed Income bei Franklin Templeton, davon aus, dass ein unerwartetes Ergebnis eine übermäßige Marktreaktion auslösen könnte. Und während Anleger sich mehr Gedanken über die weitere Entwicklung der Geldpolitik der Eurozone zu machen scheinen, meint Zahn, dass es gute Gründe dafür gibt, dass sich die Europäische Zentralbank noch bis 2020 zurückhalten wird, bevor sie die Zinsen anhebt.