Beyond Bulls & Bears

Globale Unsicherheit zeigt Chancen bei GCC-Anleihen auf
Anleihen

Globale Unsicherheit zeigt Chancen bei GCC-Anleihen auf

Auch wenn ein stabiles wirtschaftliches Umfeld Schuldtitel des Golf-Kooperationsrats (GCC) weiterhin stützt, ist die Aufnahme des GCC in den J.P. Morgan Emerging Market Bond Index am 31. Januar das vielleicht wichtigste Ereignis für lokale Anleihen.“ – Dino Kronfol, Chief Investment Officer von Franklin Templeton Global Sukuk und MENA Fixed Income

Erneuerbare Energien nehmen an Fahrt auf
Alternatives

Erneuerbare Energien nehmen an Fahrt auf

Erneuerbare Energien gewinnen aus zahlreichen Gründen an Fahrt. Gleiches gilt für die Anlagechancen in diesem Segment. Ketul Sakhpara, Portfoliomanager und Research Analyst bei Franklin Real Asset Advisors, stellt die drei wichtigsten Gründe für das Interesse dar und erläutert, wo sein Team Potenzial sieht. Es mag Sie überraschen, zu erfahren, dass heute insbesondere die Schwellenländer ihre Kapazitäten an erneuerbaren Energien stark ausbauen.

Eine globale, makroökonomische Einschätzung: Populismus, Handel und Volatilität in den Schwellenländern
Anleihen

Eine globale, makroökonomische Einschätzung: Populismus, Handel und Volatilität in den Schwellenländern

Dr. Michael Hasenstab, Chief Investment Officer von Templeton Global Macro, und Dr. Calvin Ho, Vice President und Deputy Director of Research, diskutieren die Turbulenzen in Schwellenländern, die anhaltenden Sorgen um die Handelspolitik und die gegenläufigen Wachstumstrends in den Industrieländern.

Fokus auf Fundamentaldaten in den USA und den Schwellenländern
Anleihen

Fokus auf Fundamentaldaten in den USA und den Schwellenländern

„Wenn man einen Zeithorizont von drei Monaten hat, ist eine Anlage in den Schwellenländern sehr schwierig. Wenn man einen Zeithorizont von mehreren Jahren hat, kann man sich diese Panikverkäufe, die nicht fundamentaler Art sind, zunutze machen.“ - Dr. Michael Hasenstab.

Wichtiges heraushören: Trump, Handel und Twitter
Multi-Asset

Wichtiges heraushören: Trump, Handel und Twitter

„Können Trumps Äußerungen die weltweiten Aktienmärkte langfristig beeinflussen? Derzeit deuten die Frühindikatoren besonders in den USA weiter auf ein robustes Wachstum hin.“ – Matthias Hoppe, Franklin Templeton Multi-Asset Solutions

Michael Hasenstab: Update zu unseren Bewertungen für die Robustheit der globalen Märkte
Anleihen

Michael Hasenstab: Update zu unseren Bewertungen für die Robustheit der globalen Märkte

Templeton Global Macro argumentiert überzeugend, dass man die stabilen von den weniger stabilen Volkswirtschaften unterscheiden muss, um attraktive Chancen in den Schwellenländern zu erkennen. Hier bietet Dr. Michael Hasenstab ein Update zum „Local Markets Resiliency Index“ des Teams und hebt die Ergebnisse von sieben verschiedenen Ländern hervor: Argentinien, Brasilien, Indien, Indonesien, Mexiko, Malaysia und Südafrika.

Die Faktoren Umwelt, Soziales und Governance bei Global-Macro-Investments
Anleihen

Die Faktoren Umwelt, Soziales und Governance bei Global-Macro-Investments

Institutionen mit starker Governance, sozialer Zusammenhalt und eine nachhaltige Umweltpolitik fördern das Wirtschaftswachstum und ein höheres Einkommensniveau. Gleichzeitig können Länder bei zunehmendem Reichtum mehr in moderne Infrastruktur investieren, eine nachhaltigere Umweltpolitik führen und eine gut ausgebildete Mittelschicht entwickeln, die bessere soziale und politische Institutionen verlangt.“ - Michael Hasenstab, CIO, Templeton Global Macro.

Zeit für eine Neuausrichtung der Erwartungen?
Perspektiven

Zeit für eine Neuausrichtung der Erwartungen?

Trotz zahlreicher Unsicherheiten sind die globalen Märkte in diesem Sommer recht ruhig geblieben. Geopolitische Risiken bestehen auch weiterhin weltweit, und in einigen Regionen erscheinen geldpolitische Veränderungen wahrscheinlich. Eine Schlüsselfrage für viele Anleger ist, ob auf die verschlafenen, von niedriger Volatilität geprägten Sommermonate ein turbulenterer Herbst folgen wird. Die Anlagespezialisten von Franklin Templeton bieten ihre Einschätzung der Märkte und erörtern, wo sie künftig Chancen und Risiken sehen.

Indische Reformen nehmen Fahrt auf
Anleihen

Indische Reformen nehmen Fahrt auf

"Aus Sicht eines Anleihenmanagers befindet sich Indien in einer attraktiven Phase. Das Land hat eine fiskalpolitisch konservative Regierung, eine sich abkühlende aber weitgehend widerstandsfähige Wirtschaft und eine Zentralbank, die die Inflation in den Griff bekommen und angemessene Zinsen gewahrt hat.“ Dr. Michael Hasenstab, 3. August 2017

Wie die asiatische Finanzkrise die Schwellenländer verändert hat
Anleihen

Wie die asiatische Finanzkrise die Schwellenländer verändert hat

Michael Hasenstab, CIO Templeton Global Macro, beleuchtet, wie die Reaktion der Politik vor Ort in den zwei Jahrzehnten seit der asiatischen Finanzkrise die Schwellenländer beeinflusst hat, und warum nach seiner Auffassung einige der einst unbeliebtesten lokalen Währungsmärkte mittlerweile mit die spannendsten Chancen bieten.

Unbekanntes Terrain: Die Markttreiber von heute
Perspektiven

Unbekanntes Terrain: Die Markttreiber von heute

Der Aufschwung in Entwicklungs- und Schwellenländern förderte trotz der Unsicherheiten in diesem Jahr eine positive Stimmung gegenüber Aktien und Anleihen. Angesichts der drohenden Risiken fragen sich jedoch viele Anleger, ob die Stimmung nicht umschlagen könnte. Vor diesem Hintergrund erörtern die leitenden Anlageexperten von Franklin Templeton, wo sie künftig Chancen und Risiken sehen.

Lateinamerika: Aufstieg und Fall des Populismus
Anleihen

Lateinamerika: Aufstieg und Fall des Populismus

Eine scharfe Kritik am nordamerikanischen Freihandelsabkommen sowie an der Immigration aus Mexiko signalisieren, wie verlockend es für die USA erscheinen kann, Lateinamerika den Rücken zuzukehren. Das würde der US-Wirtschaft schaden und ist angesichts der Tatsache ironisch, dass sich lateinamerikanische Länder derzeit weg von einer populistischen Wirtschaftspolitik entwickeln.