Beyond Bulls & Bears

Update zu US-Wachstum und Aktienchancen nach der Pandemie
Aktien

Update zu US-Wachstum und Aktienchancen nach der Pandemie

Grant Bowers, Portfolio Manager der Franklin Equity Group, erörtert, ob die jüngste Abschwächung des US-Wachstums anhalten wird und wo er derzeit Chancen bei Aktien sieht.

Investitions Impuls zur US Wahl 2020: Chancen in Aktiensektoren
Aktien

Investitions Impuls zur US Wahl 2020: Chancen in Aktiensektoren

Unser Head of Equities Stephen Dover traf sich mit Alan Bartlett, CIO der Templeton Global Equity Group, und Grant Bowers, Portfoliomanager der Franklin Equity Group, um mit ihnen zu diskutieren, was die jüngsten Wahlergebnisse voraussichtlich für den Technologie- und Gesundheitssektor bedeuten. Sie sprechen auch über ihre Ansichten zu potenziellen Investitionsmöglichkeiten in anderen Sektoren angesichts einer durch COVID-19 definierten globalen wirtschaftlichen und politischen Lage.

Ausblick und Konsequenzen für die anstehenden US-Wahlen
Aktien

Ausblick und Konsequenzen für die anstehenden US-Wahlen

Grant Bowers, Portfoliomanager der Franklin Equity Group, erörtert, was verschiedene Wahlergebnisse für den US-Aktienmarkt bedeuten könnten. Zudem erläutert er, warum sich Anleger seiner Meinung nach auf mögliche Phasen erhöhter Aktienmarktvolatilität vorbereiten sollten.

US-Aktien: die heutige Ungewissheit auf lange Sicht betrachtet
Aktien

US-Aktien: die heutige Ungewissheit auf lange Sicht betrachtet

Auch wenn die US-Wirtschaft derzeit weiter unter den verheerenden Folgen des Coronavirus leidet, wird früher oder später eine Erholung einsetzen. Grant Bowers von der Franklin Equity Group liefert seine aktuellste Einschätzung zum US-Aktienmarkt und erklärt, was er und sein Team aus langfristiger Anlagesicht im Auge behalten.

Zwei Gründe, warum US-Aktien 2020 weiter zulegen könnten
Aktien

Zwei Gründe, warum US-Aktien 2020 weiter zulegen könnten

Grant Bowers von der Franklin Equity Group erklärt, warum die Stärke des Verbrauchersektors und der Unternehmensgewinne dem in die Jahre gekommenen Bullenmarkt bei US-Aktien weitere Unterstützung bieten könnten.

Volatilität am US-Markt und schlaflose Sommernächte
Aktien

Volatilität am US-Markt und schlaflose Sommernächte

„Aus unserer Sicht ist der digitale Wandel auf allen Ebenen – Menschen, Unternehmen und Staaten – der größte Wachstumstreiber für die US- und die Weltwirtschaft.“ – Grant Bowers, Franklin Equity Group

US-Aktienmarkt: Wird es ewig so gut laufen?
Aktien

US-Aktienmarkt: Wird es ewig so gut laufen?

Der Anstieg des US-Aktienmarktes legte im Oktober eine Pause ein, da die Anleger steigende Zinssätze, langsameres weltweites Wachstum und die ständige Frage: „Wird es ewig so gut laufen?“ zu verdauen hatten. Da viele Anleger für die Zukunft Turbulenzen erwarten, gibt uns Grant Bowers von der Franklin Equity Group seine Einschätzung zu US-Aktien und zur Konjunktur und erläutert, wie langfristige Investments in einem volatilen Markt im Fokus bleiben können.

Warum wir glauben, dass sich der US-Bullenmarkt 2019 fortsetzen könnte
Aktien

Warum wir glauben, dass sich der US-Bullenmarkt 2019 fortsetzen könnte

Nachdem die Hausse am US-Aktienmarkt offiziell als längster Bullenmarkt aller Zeiten in die Geschichtsbücher eingegangen ist, macht sich der ein oder andere Marktbeobachter nun Sorgen, dass sich der Aufwärtstrend allmählich seinem Ende nähern könnte. Grant Bowers, Vice President und Portfolio Manager der Franklin Equity Group, erklärt, warum sich der aktuelle Trend seiner Meinung nach auch 2019 noch fortsetzen könnte.

Ausblick für Anlagen in US-Wachstumswerte
Aktien

Ausblick für Anlagen in US-Wachstumswerte

Die Sektoren Informationstechnologie und Gesundheit sind von Innovationstätigkeit und einer sich verändernden Landschaft bestimmt und dürften 2017 und auch danach für uns zentrale Themen bleiben.

Volatilität ist kein Signal für eine Rezession in den USA

Volatilität ist kein Signal für eine Rezession in den USA

Ich denke, wenn wir später in diesem Jahr zurückblicken, werden wir die jetzige Zeit als Wachstumspause in einer lang anhaltenden Expansion verstehen.

Vernetzt im „Internet der Dinge”

Vernetzt im „Internet der Dinge”

Jetzt geht der Trend hin zur Vernetzung dieser Geräte untereinander und zum Austausch von Daten, was wiederum neue und spannende Funktionen ermöglicht. Wir glauben, die explosionsartige Verbreitung solcher vernetzter Geräte dürfte den Tagesablauf von Privatpersonen und in Unternehmen deutlich verändern.

Zwei Säulen des Wachstums in den USA: Verbraucher und Unternehmen

Zwei Säulen des Wachstums in den USA: Verbraucher und Unternehmen

Obwohl wir davon ausgehen, dass die aktuelle Dollarstärke sich aller Wahrscheinlichkeit fortsetzen wird, halten wir sie für keine langfristige Beeinträchtigung des Ertragswachstums bei vielen Unternehmen.